Liebe Freunde der wohlüberlegten Nahrungsaufnahme, 

 

wir freuen uns auf Sie!

 



 

Woche vom 10.06.2024 bis 14.06.2024

Liebe Freunde der wohlüberlegten Nahrungsaufnahme,

dieses Mal möchten wir nicht auf das zurückliegende Wochenende eingehen. Wir konzentrieren uns auf das was wir können und was uns Spaß macht. Wir kochen für Sie!

Diese Woche sind wir am Donnerstag und am Freitag mit größeren Veranstaltungen komplett ausgebucht, so dass die ÉPICERIE für alles andere geschlossen bleiben muss.

Freie Plätze haben wir noch zum Champagnerfrühstück zur Sommersonnenwende: Bei uns gibt es diesmal die Grand Crus und die Jahrgangs-Champagner unserer Champagnerhäuser (müssen ja auch weg ?) den Preis können wir trotzdem bei 85,00 € pro Person halten. Am besten gleich reservieren, damit wir wissen, wie wir die Stühle im Garten stellen.

Wegen der großen Nachfrage gibt es am 18.06.2024 um 18:00 Uhr noch einmal unser Schollenmenü mit Spargel-Tomaten-Brot-Salat. Auch hierfür haben wir noch ein paar Plätze frei.

Bis gleich, wir freuen uns auf Sie

 

 

Montag

 

 

 

Vorspeise:

Spargelsalat mit Ei

 

 

Hauptspeise:

Hühnchen an Chilipolenta mit Ofenmöhren

Dienstag

 

 

 

Vorspeise:

Gebackene Schlemmerschnittchen mit Aubergine

 

 

Hauptspeise:

Bouletten auf geschmortem Paprikagemüse mit Spinatknödel

Mittwoch

 

 

 

Vorspeise:

Weißer Gurkensalat à la Jardin de Maison

 

 

Hauptspeise:

Kabeljau auf frischem Marktgemüse

Donnerstag

 

 

 

Vorspeise:

Komplett Buchung

 

 

Hauptspeise:

 

Freitag

 

 

 

Vorspeise:

Komplett Buchung

 

 

Hauptspeise:

 

 

Champagnerfrühstück mit Grand Crus und Jahrgangschampagner am 23.06.2024 10:30 Uhr im Meusdorfer Garten (Preis pro Person 85:00 €)

 

 

(Wir kochen mit frischen Zutaten, Änderungen bleiben daher möglich) 

 

Wir werden oft gefragt, warum eigentlich französisch?

 

Uns fällt da dieser Frühherbsttag in Metz ein: Ein kleiner Platz direkt am Boulevard de l´Europe. Der Platz war voll Stühle gestellt, wir suchten uns einen freien Tisch, ohne, dass wir genau ausmachen zu konnten zu welchem Restaurant die ergatterten Plätze eigentlich gehörten. Wir schauten links und rechts, was uns vielleicht auf der Speisekarte erwarten könnte. Jeder Teller sah, je nach Füllmenge gleich aus. Wir riefen dem vorbeieilenden Kellner, aus dessen Nicken wir ein „bonjour“ herausdeuteten, ebenfalls ein „bonjour“ und unsere Bestellung „plat du jour“ zu.

Kurze Zeit später standen Teller mit saftigem Schweinebraten in glänzender Sauce an einer duftenden Quiche Lorraine auf dem Tisch. Herrlich! Ohne lange in der Karte zu suchen – Genuss pur. Das müsste es bei uns auch geben, waren wir uns schmatzend einig.  

Später im Burgund bestärkte uns ein ‚Coq au vin‘, welches zart vom Knochen fiel und ein glasig gebratener ‚Merlu à la sauce Catalan‘ in Narbonne, eine ‚Bœuf in daube‘ in dunkler Rotweinsauce geschmort an Reis aus der Camargue in der Provence,  ‚Le tartare de saumon‘ vorsichtig mit Ingwer parfümiert an nussigen Linsen aus der Champagne in Paris und und und … in unserer Idee für ein kleines Bistro in Leipzig.

Und jetzt laden wir ein, zum Genuss, ohne lange in der Karte zu blättern….

Bis gleich 

 

Familie Weiskirchen

 

 

 

Simplement et tout simplement délicieux

 

 

 

Seit 2009...

 

 

 

Für Sie kochen wir täglich ein neues Gericht nach altem französischen Rezept oder
kreieren neue Variationen mit Produkten der Saison. Das ermöglicht uns, frische
Zutaten zu verwenden und sichert Ihnen jeden Tag ein neues Geschmackserlebnis.

 

ÉPICERIE Petite Marieke



Druckversion | Sitemap
© ÉPICERIE Petite Marieke

Diese Homepage wurde mit IONOS MyWebsite erstellt.